Pavillons Kreishaus Darmstadt- Dieburg

Temporäre Arbeitsräume in System-Modulbauweise

Projekt
Pavillons Kreishaus Darmstadt-Dieburg
Standort
Darmstadt Kranichstein
Bauherrschaft
Da-Di-Werk
Zeitraum
2019 - 2021
Leistungsphasen
1 - 8
BGF
2.340 qm

Die Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg befindet sich aktuell noch in einem Gebäudekomplex in Darmstadt-Kranichstein soll aber in Zukunft an einen neuen Standort verlegt werden. Teile der Gebäude dürfen jedoch nicht mehr genutzt werden, daher wurden neue Büroflächen am alten Standort benötigt.

Der Ergänzungsneubau wurde als System-Modulbau anstelle einer Parkplatzfläche und des ehemaligen Pförtnerhäuschens errichtet. Der L-förmige Bau schließt das Ensemble städtebaulich zur Straße hin ab und formuliert einen neuen Innenhof. Die reliefartige Fassade illustriert den modularen Aufbau des Gebäudes und ergänzt mit ihrer Farbigkeit zeitgemäß die Gestaltung der Bestandsgebäude. Der Baukörper beherbergt sechs Büroeinheiten auf drei Geschossen. Hier sollen in den nächsten Jahren flexible und innovative Arbeitskonzepten für den neuen Standort erprobt werden.

– Tag der Architektur 2022