Leipziger Straße 19

Umbau und Sanierung einer Maisonettewohnung

Standort
Darmstadt
Bauherrschaft
privat
LPH
1 – 8
Bauzeit
2001
BGF
Ca. 390 qm

Das im dicht bebauten Zentrum Frankfurt-Bockenheims gelegene „Hofhaus“ wurde vollständig saniert und zu einer großzügigen Maisonette-Wohneinheit umgebaut. Die ca. 150 qm große Wohneinheit erstreckt sich über das 1. Obergeschoss und das Dachgeschoss. Das Erdgeschoss ist der angeschlossenen Blockinnenbebauung mit Gewerbenutzung zugeordnet. Die Strukturen des aus den 1960er Jahren stammenden Hauses wurden weitgehend erhalten, die notwendigen baulichen Veränderungen und Ergänzungen fügen sich bewusst zurückhaltend und behutsam ein.

Die interne Erschließung erfolgt über die zentral angeordnete, über Dach belichtete einläufige Treppe, die mit einer vertikalen Wandscheibe das prägnanteste Gestaltungselement darstellt. Im 1. Obergeschoss liegt die offene Wohnebene mit vorgelagerter Dachterrasse, im Dachgeschoss befinden sich nutzungsflexible Privaträume.